Starke Frauen, faire Arbeit!

Für menschenwürdige Arbeitsbedingungen der Arbeiter_innen in Indien und Bangladesch - ohne jede Form der Gewalt oder Ausbeutung!

Kampagnen #GegenGewalt

Wir bringen Frauenrechte in Mode

Wir kämpfen für die Rechte von Frauen in der globalen Bekleidungsindustrie

Unsere Arbeitsschwerpunkte

LANDING-PAGE-NEXT LANDING-PAGE-PREV

Aktuelles aus unserer Arbeit

© Gesa Maschkowski

Öko-faire Kleidung Kreativer Protest gegen Primark-Eröffnung in Bonn

Anlässlich der Eröffnung einer neuen Primark-Filiale in Bonn demonstrierten am Dienstagmorgen, 13. August rund 200-300 Aktivist_innen vor den Türen des Modediscounters. Mit einem ganztägigen Aktionsprogramm mit Flashmobs, Talkrunden und einem Open Air Kleidertausch setzten sie ein wirkungsvolles Zeichen gegen Fast Fashion. Viele Bonner Akteure bleiben kritisch: Sie fordern eine nachhaltigere Stadtentwicklung und den Stopp von Massenkonsum auf Kosten von Mensch und Umwelt.

weiterlesen

Für bessere Arbeitsbedingungen
von Frauen in der Bekleidungsindustrie

Die Arbeitsbedingungen von Frauen in der Bekleidungsindustrie sind gerade in Entwicklungs- und Schwellenländern oft menschenunwürdig. Moderne Formen der Sklaverei, Gewalt und Ausbeutung sind an der Tagesordnung. Durch Kampagnen, Bildungsarbeit in Deutschland sowie Programme und Aktionen in den Ländern machen wir darauf aufmerksam und wollen Veränderungen bewirken.

Publikationen

FEMNET veröffentlich regelmäßig verschiedene Formen von Publikationen: Fact-Sheets, Flyer, Einkaufsführer, Bücher.

cover factsheet aethiopiencover factsheet aethiopiencover factsheet aethiopiencover factsheet aethiopien

alle Publikationen

 

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.